Menü überspringen

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! 


 

DEIN TÄGLICHER WEINBEGLEITER –
Wein erlernen Schritt für Schritt

Die Rebsorte Muskat-Ottonel
Die Muskateller-Familie ist nachweislich sehr alt, aber der Muskat-Ottonel ist ein jüngerer Spross der Dynastie. Der aus Frankreich stammende Sämling entspricht einer Kreuzung aus Gutedel (Chasselas) und einer Muskatvariante.
In Österreich hat die Sorte nur einen geringen Anteil an der Gesamtfläche. Wohl auch deswegen, weil sie warme und windgeschützte Lagen braucht. Diese findet sie vor allem am Neusiedlersee, so zum Beispiel in Mörbisch, wo die Traube auch als der „Feinschmeckerte“ im großen Stil angebaut wird. Daraus entsteht eine große Bandbreite an feinen trockenen Weinen, bis zu aromatischen edelsüßen Prädikatsweinen.
Typisch für die Sorte ist der muskierende Duft, der an den Gelben Muskateller erinnert und an deutlich florale Noten. Im Mund viel angenehmes Aroma, das gefällt und besonders mit Süßspeisen harmoniert.

THEMEN FÜR GENIESSER

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK